Projekttag im Moorerlebnispfad Diepholz

Wie in jedem Jahr vor den Sommerferien fanden die Projekttage der Realschule Diepholz statt. Das Thema der diesjährigen Projekttage lautete „Wir sind Naturpark-Schule“.

Damit die Schülerinnen und Schüler die Naturpark-Schule nicht nur in der Theorie erfahren, entschied sich die Klasse 7c für einen Arbeitseinsatz in dem Diepholzer Moor.

Die Schülerinnen und Schüler verteilten am Montag, den 20. Juni 2016 den Holzschredder auf dem fast zwei Kilometer langen Moorerlebnispfad. Dieser bietet für Kinder und Jugendliche eine Menge attraktiver Lern- und Erfahrungsorte und die Möglichkeit, die Natur vor der Haustür kennenzulernen.

Mit Hilfe des Arbeitseinsatzes der 22 Schülerinnen und Schüler ist es nun möglich, dass der Pfad wieder besser begangen werden kann.

Da der Moorerlebnispfad für große Maschinen nur schwer zugänglich ist, war der Einsatz der Jugendlichen unverzichtbar. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c teilten sich in zwei Gruppen auf, befüllten die Eimer mit Holzschredder und verteilten diesen gleichmäßig auf dem Pfad.

Einige Kinder stellten jedoch fest, dass sich das Schreddermaterial gut zum Toben, Spielen und für ein Picknick eignet. So wurde das Material nicht nur verteilt, sondern kurzerhand zu einem Lager umfunktioniert, so dass auch die Frühstückspause in der Natur sehr erholsam war.

 

 

>>> Zum Webalbum "Moorerlebnispfad" <<<