Thouars 2009

Wie in jedem Jahr fuhren auch im Jahr 2009 Schüler unserer Schule gemeinsam mit Schülern der GFS ins Nachbarland Frankreich.

Die Gruppe machte sich am Abend des 24. September auf die Reise und erreichte, nach einem ausgiebigen Zwischenstopp in Paris, am Abend die Diepholzer Partnerstadt Thouars.

tho01-100KB

In einer französischen Raststätte

 

tho02-100KB

Einige Schüler vor der Kathedrale Notre Dame

 

tho03-links-100

Mit einem „Bâteau mouche" eine ...→

 

tho03-rechts-100

... Fahrt auf der Seine

 

tho04-links-106

Vor den Pyramiden des Eingangs zum Louvre
Klicke hier für eine größere Version des Photos

 

tho04-rechts-100

Endlich ist „la Tour Eiffel“ in Sicht

 

 

Die Aufregung ob der zu erwartenden „Familie auf Zeit" wuchs mit jedem Kilometer, den der Bus in Richtung Thouars fuhr.

Der Empfang war dann überaus freundlich und das Wochenende diente dem erstem Kennenlernen von Land und Leuten.

Der Montagmorgen, ganz dem Sport gewidmet, ermöglichte es allen, das Erlebte zu erzählen und sich auszutauschen.

tho05-links-106

Beim Badminton

 

tho05-rechts-121

Beim Basketball eine Runde chillen

 

tho06-links-100-badminton

 

tho06-rechts-100-denise

 

tho07-links-100-sarahpauli

 

tho07-rechts-100-vor-gebaud

 

tho08-links-100-muckibude

In der schuleigenen "Muckibude"

 

tho08-rechts-100-tanja

 

 

Am Mittwoch erkundeten die deutschen Schüler in Gruppen die Landschaft bei einem Spaziergang längs des Thouets, die Energiegewinnung eines ökologisch ausgerichteten Supermarktes oder die Anlage zur Mülltrennung.

 

 

tho08a-links-parc-imbert-10

Station im „Parc Imbert"

 

tho08a-rechts-yannick-100

Yannick macht Pause

 

tho09-links-100-zuschauer

 Die „Montagsmaler"....

 

tho09-rechts-100-weisse-taf

 ...mussten manchmal nach Wörtern suchen.
 

 

tho10-100-stuehle

La „salle vidéo"

 

 

Der Donnerstag führte deutsche und französische Schüler gemeinsam nach Nantes.

Hier wurde das Schloss und ein im Schloss untergebrachtes Museum zur Geschichte des Sklavenhandels besucht, bevor die Stadt (und ihre Geschäfte) in kleinen Gruppen erkundet wurde.

 

 

tho11-100-vor-notre

Vor der Kathedrale von Nantes
Klicke hier für eine größere Version des Photos

 

 

tho12-sonderformat-100

 Auf der Schlossbrücke vor dem Schloss in Nantes
 

 

Traditionell stand am Freitag der Besuch des für unsere Verhältnisse gewaltigen Marktes auf dem Programm. Hier erweiterten die Schüler ihr Wissen durch verschiedene Aufgaben im Bereich des „Marktvokabulars". Zum Abschluss gab es einen Empfang im „Château". Dieses Collège, integriert in die alten Schlossmauern, ist besonders sehenswert und wurde vor dem Empfang besichtigt.

Gastschüler aus mehreren Ländern waren in dieser Woche zu Besuch in Thouars.

Am Samstag startete der Bus um acht Uhr zur Heimreise. Natürlich durften Tränen vergossen werden, da vielen der Abschied schwer viel. Im März 2010 wird der Gegenbesuch in Diepholz erwartet- in hoffentlich ebenso schönem Miteinander wie in Thouars.

 

tho14-grossformat-100

Klicke hier für eine größere Version des Photos

 

zum_anfang