Deutsch-französischer Austausch – zu Gast in Thouars

Nach einem kurzen Zwischenstopp am Eiffelturm in Paris kehrten 28 Schülerinnen und Schüler der Graf-Friedrich-Schule und der Realschule Diepholz zusammen mit ihren Französischlehrerinnen Bettina Hemann, Andrea Böhmer und Katharina Heggemann aus der Diepholzer Partnerstadt Thouars zurück.

Hinter ihnen lag eine ereignisreiche Woche in den Familien ihrer französischen Austauschpartner bei spätsommerlichen Temperaturen.

Neben dem offiziellen Teil des Programms mit der Begrüßung durch den Schulleiter des Lycée Jean Moulin und dem Bürgermeister der Stadt Thouars, erlebte die Schülergruppe das Familienleben und das Schulleben in Frankreich aktiv mit.

Die französischen Lehrer hatten ein umfangreiches und abwechslungsreiches Programm erstellt, das den Schulbesuch mit gemeinsamen Unterrichtsaktivitäten in den Fächern Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Geschichte und Erdkunde umfasste. Hier wurden bereits Grundsteine für Projekte gelegt, die beim Gegenbesuch im kommenden Jahr vervollständigt werden sollen.

Viel Freude hatten alle an den gemeinsamen sportlichen Angeboten, wie z.B. dem Frisbeeturnier, dem Besuch der Stadt La Rochelle am Atlantik inklusive des Aquariums sowie der Erkundung der Loire-Stadt Saumur mit seinem Schloss.

Im Zentrum des Austauschs standen jedoch das Familienleben in Frankreich und die Erweiterung der sprachlichen Kompetenz. Im Alltagsleben erfuhren die Schüler, worauf in Frankreich viel Wert gelegt wird und was gerade „in“ ist. Für manche war es der erste Kontakt mit dem Nachbarland und so waren sie erstaunt über die langen Mahlzeiten, die Größe der Schule, den langen Schultag und über die andere Anordnung der Buchstaben auf der französischen Tastatur, was aber der Kommunikation nicht im Wege stand.

Für einige Schüler der GFS bot sich im Rahmen der Umstellung des Gymnasiums auf G9 in diesem Jahr die Möglichkeit, den Schüleraustausch erneut mitzumachen. So konnten bereits bestehende Kontakte wieder aufgefrischt und neue Freundschaften geschlossen werden.

Nun freuen sich die deutschen Schüler auf den Besuch der französischen Gruppe im März 2019, der im Zeichen des 50jährigen Jubiläums der deutsch-französischen Städtepartnerschaft stehen wird.

 

 

 

 

 >>>  Zum Webalbum "Thouars 2018"  <<<

Im Webalbum können die Photos direkt ausgewählt werden.