„Türen - Entscheidungen“

Diepholzer Realschüler gestalten Schulgottesdienst in der St. Nicolai-Kirche

Unter dem Motto „Türen - Entscheidungen“ machten sich in diesem Jahr die 9. und 10. Klassen der Diepholzer Realschule auf den Weg in die St. Nicolai-Kirche.

Gemeinsam mit Pastor Lutz Korn und der Diakonin Frauke Laging feierten sie einen selbst vorbereiteten Abschlussgottesdienst.

Auf die einleitenden Worte von Kyra-Sophie Ranglack folgte ein kurzes Anspiel einiger Zehntklässler:

Nach einem erfolgreichen Realschulabschluss stellten sie sich die Frage, welche Tür in die Zukunft sie wählen würden: Weiter zur Schule gehen? Eine Ausbildung beginnen? Party machen?

 

 Tueren Entscheidungen cut 1920px

 

Die „Tür“ als Symbol bestimmte auch den Inhalt der anschließenden Predigt:

  • Manchmal erfordert es Mut, eine Tür zu öffnen.
  • Ein Kind, das eine Klinke erreicht, hat sich ein Stück Selbstständigkeit erobert.
  • Spannung: Was erwartet mich hinter dieser Tür?
  • Einfach eine andere Tür nehmen. = Der leichtere Weg?
  • Im Streit verschlossene Türen wieder öffnen.
  • Klopfen, wenn eine Tür verschlossen ist.
  • Sich und anderen Türen offen halten.
  • Türen abschließen.
  • Jesus: „Ich habe euch eine Tür geöffnet, die niemand zuschließen kann.“ (Offb. 3,8) 

 

Diakonin Frauke Laging wünschte abschließend den Schülern, dass das Leben immer vielerlei Türen für sie bereit hält und Pastor Lutz Korn verwies darauf, dass die Kirchentür von St. Nicolai nie verschlossen ist.

In einer abschließenden Aktion schrieben die Neuntklässler und die anwesenden Eltern einige Zukunftswünsche auf vorbereitete Pappschlüssel und überreichten den Abschlussschülern diese symbolischen „Tür-Öffner“.

 

 

>>> Zum Webalbum "Abschlussgottesdienst 2019" <<<

Im Webalbum können die Photos direkt ausgewählt werden.