Sponsorenlauf 2017 - einmal Thouars und zurück

Mit knapp 5000 Runden auf der Tartanbahn (400 Meter) liefen die Schülerinnen und Schüler der Realschule Diepholz beim diesjährigen Sponsorenlauf zur absoluten Höchstform auf.

So hätten die Fünft- bis Zehntklässler zusammen bis zur 1000 Kilometer entfernten französischen Partnerstadt Thouars hin- und von dort aus sogar wieder nach Diepholz zurücklaufen können.

Bei strahlendem Sonnenschein begann der erste einstündige Lauf aller a-Klassen (5a, 6a usw.). Währenddessen absolvierten alle anderen Klassen den Sportparcours, der unter anderem aus Kooperations- und Geschicklichkeitsspielen bestand.

Auf diese Weise wurde eine Staubildung auf der Laufbahn vermieden und die Klassen konnten neben ihrem Engagement für die Schule ebenfalls etwas für die Stärkung ihrer Klassengemeinschaft tun.

Alle Klassen gingen während des Sponsorenlaufs an ihre Grenzen und auch darüber hinaus, wobei es dank der helfenden Eltern, Frau Kettler, Frau Klatte sowie Frau Gazenbiller, nie zu Durststrecken kam. Unermüdlich wurden Becher mit Wasser befüllt, welches freundlicherweise vom E-Center zur Verfügung gestellt wurde.

Noch können keine Angaben zur erzielten Gesamtsumme gemacht werden, aber die Spannung steigt.

Die Realschule Diepholz bedankt sich recht herzlich bei allen Sponsorinnen und Sponsoren für die überwältigende Unterstützung!

 

 

 

>>> Webalbum "Sponsorenlauf 2017" <<<

>>> Liste aller Webalben <<<

>>> Artikel "Sponsorenlauf 2014" <<<