Sportspieletage 2019

Kurz vor den Halbjahreszeugnissen ging es für die Schülerinnen und Schüler der Realschule Diepholz bei den Sportspieletagen wieder hoch her.

In den Sportspielen Volleyball (Klasse 7 bis 10), Ball über die Schnur (Jahrgänge 5 und 6) sowie Völkerball wurden die jeweils besten Klassen eines Doppeljahrgangs ermittelt.

 

Jahrgänge 5 und 6

Den Auftakt der dreitägigen Veranstaltung machten am 25.01.2019 die Jahrgänge 5 und 6.

Das Völkerballturnier konnte die 6d souverän für sich entscheiden. Platz zwei und drei gingen an die 6b und die 6c.

Bei Ball über die Schnur – einer vereinfachten Variante von Volleyball – belegte ebenfalls die 6d den ersten Platz, erneut gefolgt von der 6b sowie der 6c.

 

Jahrgänge 9 und 10

Die Begegnungen der Klassen 9 und 10 fanden am 28.01. statt.

Die 10c belegte nach hart umkämpften Volleyballspielen den ersten Platz. Platz zwei und drei gingen wohlverdient an die 9c und die 10b.

Beim Völkerballturnier war die Klasse 9b siegreich. Die 10c konnte hier mit einem zweiten Platz, die 9c mit einem dritten Platz glänzen.

 

Jahrgänge 7 und 8

Am dritten Spieltag, dem 29.01.2019, durften dann endlich die 7ten und 8ten Klassen zum Turnier antreten.

Das Volleyballturnier konnte die 8a für sich entscheiden. Der zweite Platz ging an die 8b, Platz drei belegte die 7a.

Beim Völkerballturnier hatte am Ende die 8b die Nase vorne, knapp gefolgt von der 8c. Die 7d belohnte sich mit dem dritten Platz.

Steffen Rolf, der für die Organisation und Durchführung der Sportspieletage verantwortlich war, bedankt sich ganz herzlich bei den SchiedsrichterInnen, die ihre verantwortungsvolle Aufgabe mit Bravour erfüllt und zudem tatkräftig beim Auf- sowie Abbau geholfen haben. Dank gilt ebenfalls Herrn Heidtmann und allen anderen KollegInnen.

 

 

 

>>>  Zum Webalbum "Sportspiele 2019"  <<<

Im Webalbum können die Photos gezielt ausgewählt werden.

>>> Liste aller Webalben <<<