Abschlussklassen 2011

Klasse 10a

EJ-2011-10a-130KB

alphabetisch: Lu­kas Bick, Thomas Bondank, Markus Dell, Julian Freund, Marten Goetz, Jasper Gold­stein, Christopher Gottlieb, Eike Hollmeyer, Patrick Justies, Manuel Penndorf, Mar­vin Penndorf, Jonas Pries­meier, Felix Sandmann, Ke­vin Michael Swoboda, Yan­nick de Jong, Jasmina Breu­er, Denise Dreyer, Tanja Ga­ranin, Theresa Graham, Lisa Härtel, Katharina Hasselbach, Annika Jawor, Anna Lorena Kulpe, Paulina Mit­rega, Sarah Mutjima, Jasmin Othmani, Annika Priemer, Larissa Stratmann
Klassenlehrerin Caroline Hölscher

 

Klasse 10b

EJ-2011-10b-130KB

Photo: E. Jansen                                          

alphabetisch: Farok Bari, Ernst-Albert Berg, Lul­zim Berisha, Marcel Bött­cher, Lemar Davaie, Domi­nik Evers, Alexander Koch, Daniel Lembcke, Tobias Moll, Annabelle Biemelt, Marie Bredemeyer, Kathari­na Brinkmann, Antonia-Ti­mea Csalai, Vivian Habekost, Eaman Haji, Evelyn Hertfelder, Nadine Heuer, Katharina Hinz, Svenja Hö­fener, Maja Lohse, Julia Lützinger, Louisa Schätz, Sabri­na Scherer, Cindy Schütte, Alina Sudmann, Kristin Warnken, Regina Weg­ne
Klassenlehre­rin Anika Flöte

Klasse 10c

EJ-2011-10c-130KB

Photo: E. Jansen                                         

alphabetisch: Eike Althoff, Hung Biller, Yannik Ehrhardt, Dennis Follrichs, Joshua Hirtler, Germar Hu­wald, Nico Meine, Tjoben Müller, Malte Pötker, Chriti­an Schröder, Dennis Schrö­der, Malte Siebe, Tobias Sie­ger, Marlon Wagner, Yves Willing, Thomas Zilke, Vi­vien Eilers, Melanie Eschen­horst, Svenja Gatzemeier, Jacqueline Klimmek, Mona Mattfeld, Sabrina Meine, Laura Oehlmann, Kristin Palt, Solveigh Paulus, Anne­mieke Reuter, Charlene Schmidt, Janina Timmer­mann Florance Willing
Klassenlehre­rin Delia Schneider

 

 

„Really perfect” als der perfekte Schlusspunkt

Abschied von 84 Realschülern mit vielen musikalischen Höhepunkten

Das muss man neidlos der Diepholzer Realschule lassen: Sie hat eine schmissige Lehrerband. Der Applaus der vielen Schüler und Gäste bescheinigte das der fünfköpfigen Crew, als Delia Schneider (Gesang) und die Instrumentalisten Stephan Klöpzig, Michael Kruse, Matthias Bahr und Benita Wolf-Hackstette die Abschlussfeier 2011 eröffneten.

EJ_2011_Realschullehrerband-120KB

Ihr Vorbild muss die drei Abschlussklassen angesteckt haben, denn sie alle traten mit ausgewählten Songs im Laufe der Veranstaltung auf.
Schulleiter Uwe Hofemeister hatte schon am Eingang jeden Gast mit Handschlag in Empfang genommen, auch eine Besonderheit, die der Schule eine besondere Note verleiht.
Später begrüßte er die vielen Ehrengäste namentlich, darunter waren Offizielle von Stadt, Polizei, Bundeswehr, ehemalige Lehrer und Hausmeister und auch die Rektorinnen dreier Grundschulen. Sie waren schon gespannt, was aus ihren „Kleinen" von damals geworden war.

Uwe Hofemeister verglich ihren Schulweg mit einer vom Navigationsgerät begleiteten Route. „Ein „Navi", das Euch deutlich sagt, wo es lang geht. Das wären Hilfe und Orientierung pur, aber nicht alle hätten immer richtig zugehört, darum waren Umwege, Sackgassen und doppelte Strecken hinzunehmen gewesen. Aber bei vielen hätte es super geklappt, doch nun müssen sie mit einem selbst gewählten Navigator ihre Route neu programmieren und sich auf ihn einstellen. Er wünschte ihnen mit dem ganzen Kollegium die weiteren Etappenziele heile zu erreichen, aber auch immer Herz und Verstand einzusetzen. Lasst Euch nicht manipulieren! Bleibt flexibel!"
Elternvertreter Jörg Klimmek schloss sich an, dankte für das Engagement, diesen „Rabaukenjahrgang" sicher geführt zu haben.

Die drei Klassenlehrerinnen, Caroline Hölscher, Anika Flöte und Delia Schneider, verbanden ihre Bemerkungen mit passenden Liedern. Sie erinnerten sich an Ausflüge, an das Sammelsurium von Ausreden zu allen Gelegenheiten, verschwiegen auch nicht, dass dieser Jahrgang die höchsten Fehltage zu verzeichnen hatte, aber sagten am Ende ganz versöhnlich: „Es war eine schöne Zeit mit Euch!"

EJ-1011_RS-Klassenlehrerinnen_10abc-120KB

D. Schneider, A. Flöte, C. Hölscher

Kollegin Gisela Koppermann steuerte aus dem Wahlpflichtkurs Französisch ein mehrsprachiges Gedicht unter dem Titel „Heute — Morgen" bei.
Nach dem Song „Bye,bye" der Klasse 10 c sagten auch Alina Sudmann und Antonia Csalai im Namen der Absolventen Danke und „Auf Wiedersehn" und gaben dann die Bühne frei für die Übergabe der Zeugnisse und Ehrungen.

EJ-2011_RS-Schuelersprecherinnen-130KB

A. Sudmann, A. Csalai


Immerhin haben sich 21 junge Menschen zum Berufsbildenden Gymnasium, 20 zur Fachoberschule und 22 zur Berufsfachschule angemeldet. 14 gehen in eine Berufsausbildung.
Klassenleiterinnen und Rektor ehrten Eike Hollmeyer aus der 10a für seinen Notendurchschnitt vor 1,93. Lulzim Berisha aus der 10b schloss mit 2,13 ab. Soveigh Paulus und Svenja Gatzemeier aus der 10c mit den Durchschnittsnoten von 1,79 und 1,8.

EJ-1011_RS_beste_Absolventen_mit_U_H_120KB

V.l.n.r. Uwe Hofemeister, Eike Hollmeyer, Solveigh Paulus, Svenja Gatzemeier, Lulzim Berisha

Etliche Schüler erhielten nach der Ausbildung bei Ursula Feuchter ein Zertifikat für ihren bestandenen Computerführerschein.
„Really perfect" spielte die Lehrerband am Ende und setzte damit einen perfekten Schlusspunkt.

Text und Photos: Helge Bredemeyer (Diepholzer Kreisblatt)

 

>>> Photos der Klassenfahrten <<<